Nonno

Vol. Alk. 13.5 %
pH ~ 3.31
Säure ~ 6.1 g/l
Anzahl der Flaschen ~1 560

2018

WEINBAU:
Die Trauben für diesen Wein stammen von unserer einheimischen Weißweinsorte Pošip und der berühmtesten internationalen weißen Rebsorte Chardonnay, beide aus unseren eigenen ökologischen Weingärten in den Komarna-Weinbergen.
Diese Weingärten befinden sich an den südlichen Berghängen, die eine Neigung von bis zu 30% haben und sich auf einer Höhe von 50 bis 250 m über dem Meeresspiegel befinden. Der Karstboden besteht hauptsächlich aus Kalkstein, mit einem kleinen Anteil an Erde. Die Erträge der Weingärten pro Hektar sind sehr gering, von 18 bis 27 hl, weswegen die Weine sehr konzentriert,hochwertig, fruchtig und frisch sind. Die Bewässerung findet nur in äußerst trockenen Perioden statt.

WEINHERSTELLUNG UND REIFUNG:
Die Trauben für diesen Wein reifen auf einer besonderen Lage namens Smrćevica. Die Traubenselektion wird von den Eigentümern persönlich durchgeführt, um sicherzustellen, dass ausschließlich die besten Trauben zur weiteren Produktion gelangen. Die alkoholische und malolaktische Gärungdes Weins erfolgt in Barriquefässern unter kontrollierten Bedingungen. Nach Abschluss der Gärung reift der Wein auf der Hefe (nach der SUR LIE Methode) für weitere 6 bis 8 Monate in Barriquefässern unter fachkundiger Aufsicht.Nach dem Abfüllen in Flaschen wird der Wein wieder einige Monate vor der Marktfreigabe ausgebaut.

GESCHMACKSNOTENE:
Unser Nonno 2018 vereinigt zwei wesentliche Bestandteile. Der erste Bestandteil reift sechs Monate lang in alten Fässern aus französischer Eiche, um eine wunderschöne cremige Textur, attraktive Noten von süßen Gewürzen und Komplexität zu erreichen. Der zweite Bestandteil wird in Fässern aus Edelstahl aufbewahrt, um seine Reinheit und Frische zu erhalten und die eleganten Noten von Zitrone, Pfirsichen und Wildblumen zu behalt en. Die Kombination ist harmonisch und charaktervoll mit erfrischendem Geschmack am Gaumen.

ESSEN PAARUNG:
Ein schönes Glas dieses ausgezeichneten Weines ist am besten mit guten Freunden zu genießen. Er kann zu Beginn der Mahlzeit serviert werden, oder gepaart mit Muschelgerichten, den meisten Fischgerichten, Salaten, Nudeln in weißer, cremiger Soße, gegrilltem Hähnchen und zarteren Weichkäsen.